Solidarische Landwirtschaft

Unsere nachhaltige Einkaufs- und Aktionsgruppe rund um Lebensmittel aus der Region.

Solidarische Landwirtschaft – Depot Neumarkt

Ein herzliches Hallo an alle Interessierten!
Wir sind eines von 18 Depots die zur „Solidarischen Landwirtschaft“ des Dollinger-Hofes in Thalmässing (kurz Solawi) gehören.

Was bedeutet „Solidarische Landwirtschaft“:

  • aktive Beteiligung an einer nachhaltigen Form der Lebensmittelerzeugung
  • frische Lebensmittel aus der Region
  • Direkter Kontakt zum Hof und zu den Landwirten
  • Unterstützung einer sinnvollen Art der Landnutzung und Kulturlandschaftspflege
  • Erhalt und Ausbau der Biodiversität am Hof
  • Mitbestimmung beim Anbau und der Sortenvielfalt
  • Praktisches Lernen rund um landwirtschaftliche Themen

Dies alles wird durch die unmittelbare Partnerschaft einer Vielzahl an Ernteteilern mit dem Hof ermöglicht, wodurch dieser unabhängig vom Markt das ganze Jahr über eine gesicherte Abnahme zu einem planbaren Erlös verfügt.
Im Gegenzug erhalten wir als Ernteteilenden wöchentlich die Erträge
- saisonal, regional & nachhaltig -

Gegenwärtig befindet sich die Abholstation des Depots Neumarkt im Schützenhaus „Alte Linde“ in Woffenbach.
Dort kann jeder Ernteteiler immer dienstag abends (oder ggf. auch mittwochs) seinen wöchentlichen Ernteanteil abholen.

Ein Ernteanteil kostet mit Fleisch monatlich 167 € und vegetarisch 140 €.
Zusätzlich neben dem Fleisch (Weiderinder, Hühner,..) gibt es auch immer (wieder) verschiedene Milchprodukte, Eier, Getreide,..

Der Hof ist DEMETER-zertifiziert.

Ein wichtiger Grundpfeiler der „Solawi“ ist, dass man zusammenhilft und sich gegenseitig unterstützt. Hier ist es nicht wie mit einem „Gemüse/Obstkisten-Abo“.
So ist man z.B. verpflichtet mindestens 2x jährlich einen halben Mitarbeitertag am oder für den Hof zu absolvieren. (Statt Mitarbeit ist auch ein finanzieller Ausgleich möglich)
Das sollte unbedingt berücksichtig werden, denn nur so kann der Hof am Laufen gehalten und Verständnis und Einblicke in die Prozesse gegeben werden.

Gerne kann man hier auch den Nachwuchs mitbringen um zu sehen wo denn das Essen her kommt.

Hier findet Ihr den Infoflyer vom Dollinger Hof mit allen wichtigen Fakten.

Weitere Infos und Eindrücke findet ihr unter:

https://solawi-dollinger.de/
https://www.facebook.com/solawidollinger/

Bei Fragen zur „Solawi“ und dem Depot Neumarkt speziell könnt ihr gerne jederzeit unverbindlich nachfragen unter: neumarkt@solawi-dollinger.de

Wir freuen uns immer sehr über neue Mitglieder!
Vielleicht haben wir ja dein Interesse geweckt? Falls ja, melde dich schnell bei der angegebenen Mailadresse!

Zur Info: Ideal für einen ersten Einblick sind die Monate Mai bis Oktober, in den Wintermonaten ist es natürlich auch möglich aber hier ist die Ernte erfahrungsgemäß etwas eingeschränkter.

Inspiration Zeitungsartikel:
https://historyoftaste.com/solidarische-landwirtschaft-solawi/

Solidarische Landwirtschaft

Depot: Schützenhaus "Alte Linde"
Bühlerstraße 3A
92318 Neumarkt



Eindrücke von der "Solawi"

© 2022 - Jugendbüro der Stadt Neumarkt i.d.OPf. | Datenschutz | Impressum