Spiel, Spaß und Spannung bei bestem Osterwetter im G6

„Tolle Aussicht von da oben! Cool!“ Ein fröhliches Treiben herrscht während der ersten Osterferienwoche im Hof des G6: Nina, 9 Jahre alt, das erste Mal bei den Ferienmaßnahmen des Jugendbüros der Stadt Neumarkt dabei, steigt gerade vom Kletterturm: „Das war cool!“ berichtet sie.

Auf Nachfrage, was sie genau erlebt hat, sagt Nina: „Das macht Spaß. Aber beim Abwärtsklettern habe ich ein wenig Höhenangst bekommen.“ Die hat sie offenbar sofort überwunden, denn sie möchte unbedingt nochmal Klettern und einen anderen Parcours ausprobieren. Wie Maja, 7, gehört sie zu Gruppe 6, die von der 18jährigen Sophie geleitet wird. Maja erklärt, dass sie bis zur Hälfte des Turmes geklettert ist. Auch sie möchte unbedingt ein zweites Mal klettern. Ihr Ziel: Ein Stückchen höher hinaus. Benedikt Landsberger berichtet, dass das Erlebnis von Höhe, das sich die Kinder mit der Kraft ihres eigenen Körpers erarbeiten schon etwas ganz Besonderes ist. Auch Vertrauen zu entwickeln, gut gesichert zu sein und der Blick über das G6 seien spektakulär. Der neue Mitarbeiter des Jugendbüros ist ohnehin in seinem Element: Als Trainer der Kindergruppe des DAV bringt er reichlich Erfahrung und Begeisterung mit.

Zurück
© 2022 - Jugendbüro der Stadt Neumarkt i.d.OPf. | Datenschutz | Impressum