Klein aber fein!

Kinder bringen Farbe an die Wand, bauen Insektenhotels und vieles mehr…

Das Jugendbüro der Stadt Neumarkt hat in den Pfingstferien eine Notbetreuung für Schulkinder zwischen 7 und 12 Jahren Kinder angeboten. Zunächst geht ein großer Dank an die vielen Eltern, die ihre Kinder zwar gerne zum Ferienprogramm angemeldet hätten, aber aus Solidarität zugunsten anderer verzichtet haben, die eine Betreuung ihrer Kinder noch dringender benötigten.

In den Kleingruppen (max. 4 Kinder pro Gruppe) wurden viel Schönes wie Traumfänger, Mobiles aus Naturmaterialien, Salzteiganhänger und Stofftaschen gestaltet. Auch fürs Spielen und Outdooraktivitäten (Bewegungs- und Geschicklichkeitsspiele aus dem Spielmobil) war genügend Zeit. Gemeinsam wurde die Wand der Außentreppe zur Werkstatt des G6 bemalt, Insektenhotels gebaut, die Kräuterschnecke auf Vordermann gebracht und neue Kräuter gepflanzt.

Zurück
© 2021 - Jugendbüro der Stadt Neumarkt i.d.OPf. | Datenschutz | Impressum